Das neue Video zum Tischglobus Columbus Duo Ø 30 cm ist nun online

Auf meinem YouTube Kanal ist nun das neue Video zum großen Tischglobus Columbus Duo online. Eigentlich hat es Spaß gemacht dieses Video zu produzieren, bis ein Update meine Projekte im Cutprogramm ruiniert hat. Aber ich habe es wieder hinbiegen können und nun ist es geschafft. Viel Spaß beim ansehen und wenn es gefallen hat bewertet es doch bitte mit einem Daumen nach oben.

 

Tischglobus Columbus Duo Ø 30 cm, TING kompatibel

Heute berichte ich über den großen Bruder meines COLUMBUS Duorama Miniglobus.

Jetzt mag man sich fragen, wozu braucht man zu dem Mini noch den großen Globus? Erstens sind die Globen von Columbus funktionale Schmuckstücke und zweitens kompatibel zum TING Hörstift. Zu den eigentlichen Unterschieden und Highlights kommen wir aber im folgenden Artikel.

Was ich zur Buchmesse 2013 in Frankfurt gesehen habe hat mich völlig begeistert und gefesselt, wenn man bedenkt was heute alles machbar ist. So am Beispiel eines scheinbar einfachen Globus.

Der Columbus DUO ist ein beleuchteter Tischglobus aus Acrylglas, handkaschiert, mit einem schwarzen Klavierlack-Holzfuss und einem silberfarbenen gradierten Kunststoffmeridian.

Der DUO-Leuchtglobus ist der König unter den Globen. Demnach ist sein Kartenbild entsprechend aufwendig gestaltet.
Erst nach 24 Druckvorgängen erhält das DUO-Kartenbild sein charakteristisches Aussehen. Brillanz der Farben in beleuchtetem Zustand und Farbharmonie des politischen Kartenbilds werden durch eine unübertroffene Fülle an Informationen ergänzt.

politisches Kartenbild

Auch dieser Globus ist, wie der kleine auch, kompatibel zum TING Hörstift. Was mich aber richtig überzeugt hat ist die Möglichkeit mit dem Licht zu arbeiten. Auf den ersten Blick ist es einfach ein beliebiger Globus mit Land und Wasser, wie man es halt kennt. Macht man jedoch das integrierte Licht an, hat man gleich das Gefühl einen 3D Globus vor sich zu haben. Beleuchtet sieht man das physische Kartenbild, unbeleuchtet das politische Kartenbild.

physisches Kartenbild

Der größte Clou ist aber – es gibt eine App für iOS Devices. 4D Globus ist eine Universal App für iPhone und iPad ab 2. Generation mit mindestens iOS 4.3, mit der ich durch die Kamera zusätzliche Informationen bekomme. Die App ist Gratis in iTunes erhältlich, jedoch gibt es die Möglichkeit die App durch bisher 3 IN-APP-KÄUFE zu erweitern.

Details Details

Zum heutigen Zeitpunkt gibt es Erweiterung Erdschichten, Alternative Karten und Sehenswürdigkeiten zu je 1,79€.

Auch über diesen Globus und die App werde ich ein eigenes Video auf meinem YouTube Kanal veröffentlichen.

Kaufen kann man die verschiedensten Globen beim gut sortierten Buchhändler oder direkt beim Hersteller.

Das von mir beschriebene Modell ist zur Zeit der Erstellung des Artikels für 139,00€ zu haben.

4D Globus App 4D Globus App Wetter 4D Globus App Sehenswürdigkeiten 4D Globus App Sehenswürdigkeiten 4D Globus App Erdkern 4D Globus App Erdkern 4D Globus App Alternative Karten

 

COLUMBUS Duorama Miniglobus, ein Globus für TING

Die Buchmesse 2013 in Frankfurt ist nun schon einige Tage vorbei. Wie schon in einem anderen Artikel geschrieben, habe ich einen TING Hörstift. Auf der Buchmesse hatte ich endlich mal das Vergnügen in der Halle 3.0 den Ausstellerstand von TING zu sehen und einige gute Gespräche zu führen. Auf der Suche nach ständig Neuem bekam ich dann einen kleinen Globus gezeigt. Sofort war mein Interesse geweckt und ich bekam den Hinweis auf den Ausstellerstand des Herstellers in der Halle 3.1.

Globus_3

Der Globus ist ein Produkt der Firma COLUMBUS, die älteste noch produzierende Globusmanufaktur der Welt, Handmade in Germany. Alle Globen und Wandkarten des COLUMBUS Verlags sind mit hoher Qualität und Liebe zum Produkt in Deutschland entwickelt und hergestellt.

Globus_1Der Mini ist, wie der Name schon sagt, ein kleiner Globus mit einem Durchmesser von 12 cm, handkaschiert aus Acrylglas. Der Fuß und der Meridian sind bei meinem Globus aus Edelstahl gefertigt. Weitere Modelle gibt es wahlweise mit Holzfuß oder als Buchstütze. Mit einem Listenpreis für mein Modell von( zur Zeit der Erstellung des Artikels) 24,95 € ist dieses Schmuckstück ein absolutes Muß für jeden Schreibtisch und TING-Besitzer.

Erhältlich ist er unter Columbus DUO Mini-Globus, TING-fähig bei Amazon oder im gut sortierten Buchhandel.

Wie funktioniert das ganze nun aber? Die Oberfläche ist mit einem speziellen Muster bedruckt, welches von der Kamera des TING Hörstift erkannt wird.

Globus_2

Ting AktivierungNach dem Aktivieren des TING durch den beigelegten Code wird man aufgefordert den Stift mit dem Computer zu verbinden.

Mac-User haben allerdings schlechte Karten, denn mit dem Mac funktioniert die Software von TING leider nicht. Hat man zufällig Windows auf seinem Mac laufen ist es dann kein Problem mehr. Die Leute von TING wissen von dem Problem und so bleibt weiter die Hoffnung  auf Besserung.

Die Verbindung zum Internet ist Voraussetzung, denn der TING muß ja erst das jeweilige Sprachpaket herunter laden. Je nach Verbindung dauert es einen Moment, dann kann es los gehen.

Man tippt leicht mit der Stiftspitze auf den Teil des Globus, über den man etwas erfahren möchte. Hat man sich ein Land ausgewählt, sagt der TING etwas über

  • die Fläche
  • die Einwohnerzahl
  • die Lebenserwartung
  • die Hauptstadt und weitere größere Städte
  • den höchsten Punkt
  • die Sprache
  • die Währung und
  • die Zeitzone

Ich bin froh dieses kleine aber feine Gadget  auf der Buchmesse gefunden und gekauft zu haben.

Der Geschäftsführer von COLUMBUS zeigte mir bei einem sehr interessanten Gespräch die Neuigkeiten der Messe. Unter anderem hat er mich für einen neuen Globus mit 30 cm Durchmesser begeistert. Auch dieser ist TINGfähig, was mich aber extrem anspricht ist die App 4D Globus für iOS. Diese App ist die digitale Ergänzung zu diesem Globus. Neben dem Weltwetter kann durch zur Zeit drei IN-App-Käufe die App noch um die Erdschichten, Sehenswürdigkeiten und alternative Karten erweitert werden. Das was ich dort gesehen habe hat mich total begeistert. Über diesen Globus und die App werde ich aber einen eigenen Artikel schreiben, wenn ich diesen dann einmal selber besitze.

Ein Produktvideo über den kleinen MINI ist auf meinem YouTube Kanal zu finden.

Der Link zu Amazon:  Columbus DUO Mini-Globus, TING-fähig

 

Das Blue Yeti

ist ein USB-Mikrofon für professionelle Aufnahmen.
In Kombination aus 3 Mikrofonkapseln und 4 Richtcharakteristik-Einstellungen ist das Yeti ein ultimatives Werkzeug direkt auf dem Computer.
Das Yeti besitzt an der Unterseite einen 3,5″ Kopfhörerausgang, an der Vorderseite befindet sich der dazugehörige Lautstärkeregler und eine Stumm-Taste, welche beim aktivieren blinkt. Auf der Rückseite ist unter dem Regler für die Rauschreduzierung der Wahlschalter für die 4 Richtcharakteristiken.
Mit ca. 12 cm x 12 cm x 30 cm ist es recht groß und mit ca. 1,5 kg Gewicht steht es sehr stabil.

Das Mikrofon kommt ohne Treiber aus und ist kompatibel mit Windows ab XP und Mac OSX ab 10.4.11. Sogar die Aufnahme am iPad der ersten Generation hat bei mir funktioniert.
Das Preis-Leistungsverhältnis ist stimmig, ich kann dieses Mikrofon zum Nachvertonen von Videos oder für Podcasts nur empfehlen.

 

Blue Yeti

Mein neues Mikrofon ist heute angekommen und ich bin begeistert. In den nächsten Tagen werde ich ihm einen eigenen Artikel widmen und vielleicht folgt noch ein Filmchen auf YouTube.

 

 

TING. Der Hörstift

TING (chinesisch für „Hören“) sieht nur aus wie ein einfacher Stift. Mit dem Sensor an der Stiftspitze wird ein Code auf speziellen Buchseiten ausgelesen. Dieser Code ist mit unter­schiedlichen Audiodateien, die zum jeweiligen Buch gehören, verknüpft. TING erkennt beim Antippen von bestimmten Bildern oder Texten den Code, geht in seinen Index und spielt die passende Datei über den integrierten Laut­sprecher (oder über den Kopf­hörerausgang) ab.

Um ein Buch hörbar zu machen, müssen die Audio-Dateien auf den TING-Stift übertragen werden. Zu diesem Zweck berühren Sie das Aktivierungs-Logo auf der Buchrückseite oder im Innenteil und verbinden einfach den Hörstift wie aufgefordert über den USB­-Anschluss mit einem beliebigen internetfähigen Computer. Bei mir funktioniert dieses allerdings nicht am Mac, was aber auch ein bekanntes Problem ist. Am Besten benutzt man dazu einen Windows Rechner,oder wie ich eine Virtualisierung auf dem Mac. TING erkennt den Buchtitel und so können die akustischen Extras zum Buch schnell und bequem auf den Stift geladen werden. Gute Übersicht schafft eine auf dem Hörstift installierte Software, welche Infos über geladene Buchtitel sowie mp3-Dateien gibt.

Wenn das Buch im Ting aktiv ist, kann es auch direkt los gehen. Benutzt man mehrere Bücher, muß man bei jedem Wechsel des Buches den Stift neu aktivieren, also mit der Spitze auf den Code des Buches tippen.

Inzwischen gibt es recht viele Bücher, vor allem für Kinder, für den TING von renommierten Verlagen wie zB. von Kosmos oder Langenscheidt.

 

Livescribe ECHO Smartpen

Den Echo Smartpen von Livescribe habe ich mir in der Version mit 4GB Speicherplatz gekauft. Ich habe schon viel darüber gelesen und gehört und nun möchte ich ihn mal im Alltag testen.

Was ist das und wozu braucht man das? Der Smartpen ist – einfach ausgedrückt – ein digitaler Kugelschreiber und Diktiergerät in einem. Wobei das nicht ganz zutrifft, er ist und kann mehr.

Der Echo ist ein Kugelschreiber mit einer eingebauten Infrarotkamera, einem kleinen Audiosystem und einem Display. Der Nutzer hat damit die Möglichkeit, seine Notizen auf Papier zu bringen und seine dazu gesprochenen Ideen, bzw. einen Vortrag digital aufzuzeichnen. Das Papier ist ein speziell für den Smartpen entwickeltes und bedrucktes Papier, welches in verschiedenen Formaten angeboten wird. Auf der Oberfläche finden sich sehr viele, sehr kleine Punkte in wirrer Anordnung. Dies ist notwendig, damit der Smartpen bzw. die integrierte Hochgeschwindigkeits-Infrarotkamera die genaue Position festhalten kann.

Das bedeutet, wenn ich meine Aufzeichnungen auswerte, dann tippe ich mit der Stiftspitze auf das geschriebene Wort und der Smartpen gibt mir ab dieser Stelle die Audiodatei wieder. Jeder der Schreibblocks hat eine eigene Kennung, damit der Smartpen immer die  jeweiligen Dokumente den dazugehörigen Audiodateien zuordnen kann.

Mit der dazugehörigen Software Livescibe Desktop und Livescribe Connect kann man seine Notizen und Audioaufzeichnungen schnell und einfach als Pencast an andere weitergeben, zum Beispiel per Email, Google™ Docs, Facebook, Evernote® oder an ein Mobilgerät. Livescribe Desktop mit Connect Basic beinhaltet Konnektoren für Facebook, Evernote, OneNote, MyLivescribe sowie für Mobilgeräte und kann KOSTENLOS heruntergeladen werden.

Livescribe Desktop mit Connect Premium umfasst neben Connect Basic zusätzliche Konnektoren für Email, Google Docs und Google Sites Connectors. Benutzer von Echo™ Smartpens mit 4 oder 8 GB können die Software KOSTENLOS herunterladen. Für Benutzer von Pulse™ und Echo Smartpens mit 2 GB bietet Livescribe ein Upgrade an.

Für manchen ein großer Nachteil, ich brauch Spezialpapier und natürlich Spezialminen. Wenn ich ein hohes Schreibaufkommen habe kann es dann auch schnell teuer werden.

Den Echo gibt es in vier Ausführungen und zwar mit 2GB, 4GB und 8GB, sowie als 8GB propack. Laut Herstellerangaben beläuft sich die Aufzeichnungsdauer je nach eingestellter Audioqualität auf 200, 400 bzw. 800 Stunden.

Für mich ist der Echo eine Erleichterung beim protokollieren von Meetings, bei der Recherche und bei Interviews. Ich habe jederzeit die Möglichkeit meine Notizen mit Audiokommentaren zu unterlegen, um später immer wieder meine Gedanken zurückverfolgen zu können.

Mein Fazit: Der Livescribe Echo ist ein technisches Meisterwerk, welches man nicht haben muß, aber wenn man ihn hat ist er ein klasse Begleiter.

 
Follow

Get every new post on this blog delivered to your Inbox.

Join other followers:

%d Bloggern gefällt das: